Meine Webseite

Notlandung oder Sicherheitslandung

Hier können Sie lesen was der Unterschied einer Notlandung und einer Sicherheitslandung ist.


Eine Not- oder Sicherheitslandung wird dann durchgeführt wenn die Sicherheit der Passagiere nicht mehr gewährleistet ist.

Notlandung: Eine Notlandung wird durchgeführt wenn ein technisches Problem vorliegt. Das kann ein ausgefallenes Triebwerks sein, ein Ausfall der Bordinstrumente, ein Druckabfall usw. Der Pilot gibt dann dem Tower die meldung einer sofortigen Landung. Die Rettungskräfte werden alamiert. Fast immer kann das Flugzeug sicher landen.

Sicherheitslandung: Eine Sicherheitslandung wird durchgeführt wenn die Gefahr eines technischen Problems vorliegt. Also auch schon wenn nur eine Warnlampe im Cockpit blinkt. Oftmals ist es allerdings am Ende kein Problem am Flugzeug sondern einfach nur eine kaputte Warnlampe. Auch bei einer Sicherheitslandung werden die Rettungskräfte alamiert. Eine Sicherheitslandung ist meist positiv da der Pilot auf Nummer sicher gehen will.


Info: Vor einigen Jahren kam es zu einem Zwischenfall mit einer Maschine von Hapag fly. Nach dem Start ließ sich das Fahrwerk nicht einfahren aber die Piloten flogen weiter. Kurz vor dem Ziel ging der Sprit aus und die Piloten mussten in Stuttgart notlanden. Es gab eine Bruchlandung bei der sich glücklicherweise niemand verletzte. Grund für den Spritmangel war, dass ein nicht eingefahrenes Fahrwerk mehr Luftwiederstand bietet und somit das Flugzeug mehr Treibstoff verbraucht. Der Pilot machte diesen Fehler und statt Notzulanden flog er weiter. Deshalb ist es besser lieber einmal zu viel zu landen als einmal zu wenig.
flugzeug-info-und-mehr.de.tl